Anfang der Lebensumstellung

Einleitung

Ich habe diesen Blog gestartet, damit ich den Fortschritt meines Trainings und Sportaktivitäten dokumentieren und mit anderen Leute teilen kann.

Im Wesentlichen möchte ich mich hierbei mit mehreren Themen beschäftigen:

  • Sportarten
  • Training
  • Ernährung
  • Produkte
  • Persönlicher Fortschritt

Anfang der Lebensumstellung

Durch eine traumatische Situation, die sich Ende Dezember 2016 ereignet hat, wusste ich, in meinen Leben muss sich einiges verändern und es kann so einfach nicht mehr weitergehen, wie es bisher war. Eine Lebensumstellung musste her. Daher habe ich begonnen Sport zu machen und auch schnell gemerkt, dass dieser mir wirklich sehr hilft. Neben dem durchaus positiven Effekt abzunehmen, hilft er auch bei starken persönlichen Niederlagen und macht einen einfach glücklich.

Angefangen hat alles Mitte Januar 2017, mit einer halben Stunde Training am Tag, mit dem Ellipsentrainer. Dies konnte ich relativ bald auf eine Stunde Training erhöhen. So verging auch der erste Monat und ich stellte relativ bald fest, dass ich mehr wollte. Ich suchte mir professionelle Beratung, die mir mit Rat und Tat zur Seite stand. Hierbei möchte ich in einem neuen Beitrag genauer darauf eingehen.

Ein persönlicher Fortschritt, in meinem Leben, der für jeden sichtbar erscheint, ist die Tatsache, dass ich seit Ende Dezember mein Gewicht massiv reduzieren konnte. Denn noch Ende des Jahres 2016 habe ich 97kg gewogen und es geschafft auf stand heute durch täglich Sport und eine Ernährungsumstellung auf 79kg zu reduzieren.

Jedoch bin ich noch lange nicht am Ziel, denn ich möchte auf mindestens 70kg herunter und den Iron Man bezwingen. Dazu habe ich mir ein starkes Trainingsprogramm erstellt, dass ich bis jetzt fleißig einhalte.

Trainingsprogramm pro Woche:

  • 6 x 60 Minuten Nüchterntraining (Morgens mit Grüntee Kapseln am Ellipsentrainer)
  • 2 x 60 Minuten Schwimmen
  • 2 – 4 x 45 – 60 Minuten Laufen
  • 2 x 60 Minuten Krafttraining
  • Mit dem Fahrrad in die Arbeit (Dies werde ich jedoch erst jetzt starten ^^)

Beweisfotos

Hier ein paar Beweisfotos, die den Unterschied stark zeigen 😛

Bild von Robert Ressl in der Vergangheit im Jahr 2016.
Bild von Robert Ressl im April 2017.

3 Antworten auf „Anfang der Lebensumstellung“

  1. Sehe, Du hast die Carbs reduziert 😉

    Den Wein kannst Du ja als Wertanlage behalten.

    Da wir „sitzende“ Berufe haben, dürfte es extrem schwer sein, noch weiter runter zu kommen, gewichtsmässig.
    Bzw. halt mit jedem Kilo schwerer.

    Viel Glück – und viel Spass.
    Und mach‘ ein Foto, wo man sieht dass es Dir Spass macht 😉

    Gruss
    Rainer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.